Privat
50plus
Gewerbe
Finanzen
Occasionen

Regelmäßiger Checkup der Hausapotheke

Gesundheit

Eine Hausapotheke sollte richtig ausgestattet sein und mindestens zweimal pro Jahr überprüft werden.

Bild: © Microsoft Corporation
Microsoft Corporation



Bei kleineren Verletzungen oder bei Anzeichen einer Erkältung hilft die Hausapotheke. Wichtig ist jedoch, daß alte Medikamente regelmäßig ausgemistet werden und vor allem aber ver- schreibungspflichtige Medikamente sollten nicht über die Dauer der Behandlung hinaus aufbe- wahrt werden. Ist das Haltbarkeitsdatum bereits schon abgelaufen, oder wurde das Präparat schon länger als ein halbes Jahr angebrochen - bitte entsorgen.





Die wichtigsten Inhalte sollten in der Hausapotheke nicht fehlen:

Arzneimittel

  • Mittel gegen Sonnenbrand, Juckreiz, Mückenstiche

  • Salbe oder Gel gegen Zerrungen, Verstauchungen, Prellungen

  • Mittel gegen Sodbrennen, Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Verdauungsbeschwerden

  • Wunddesinfektionsmittel

  • Wund- und Heilsalbe

  • Mittel gegen Halsschmerzen, Husten, Schnupfen

  • Schmerz- und Fiebermittel
Verbandmittel
  • Mullbinden

  • Elastische Binden

  • Sterile Kompressen

  • Verbandklammern, Heftpflaster, Sicherheitsnadeln

  • Wasserdichter Fixierverband

  • Verbandwatte

  • Verbandpäckchen

  • Brandwundenverbandpäckchen

  • Sprühpflaster, Wundschnellverband, Pflasterstrips

  • Verbandschere

  • Splitterpinzette
Sonstiges
  • Fieberthermometer

  • Einmalhandschuhe

  • Zeckenzange

  • Kühlkompressen
Die Kühlkompresse bewahren Sie am besten im Kühlschrank/Gefrierfach auf, damit sie bei Verstauchungen, Insektenstichen oder anderen kleinen Ver- letzungen sofort einsatzbereit ist.

Die Hausapotheke sollte trocken, dunkel und kühl aufbewahrt werden - nicht im Badezimmer, denn da ist es zu feucht. Weiterhin sollten Sie darauf achten, daß die Hausapotheke kindergesichert - am besten anhand eines abschließbaren Medizinschrankes - deponiert wird.

16. Mai 2017 Die gute Hand Noch immer wird die Linkshändigkeit kritisch beäugt und weiterhin erfolgen törichte Umerziehungsmaßnahmen - unglaublich aber wahr.
Lesen
16. Mai 2017 Energy-Drinks erhöhen den Blutdruck Menschen mit Herzerkrankungen sollten auf den Verzehr von Energy-Drinks verzichten.
Lesen
16. Mai 2017 Nicht nur für's Auge Viele Pflanzen sehen wir täglich und unterschätzen ihre Bedeutung. Sie sind nicht nur hübsch anzusehen, denn teilweise finden sie auch Verwendung in der Küche und tun uns gut.
Lesen
News Archiv

 

© 2005-2018 FIN-ASS GmbH • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumDatenschutzAGBKontaktWebdesign