Privat
50plus
Gewerbe
Finanzen
Occasionen

Pusteblume - verschmäht und doch so hilfreich

Gesundheit

Zugegeben - im Garten kann der Löwenzahn schon ärgerlich sein, doch laut Experten hat diese Pflanze auch ihre Vorteile.

Bild: © Microsoft Corporation
Microsoft Corporation




Der Löwenzahn ist eine Pflanzengattung der Korbblütler und der heimische Stellvertreter - weltweit verbreitet und vertreten - ist die allbekannte Pusteblume. Trotz alljährlicher Plage im heimischen Rasen hat diese Pflanze auch Vorteile, denn im Salat verrichten die jungen Löwenzahnblätter gute Dienste.








Bei Verdauungsbeschwerden, Störungen des Gallenflusses, sowie bei Rheuma oder Appetitlosigkeit soll der Einsatz von Wurzel und Kraut des Löwenzahns in Form von Tee-Zubereitung förderlich sein. Allerdings sollte die Verwendung von Löwenzahn bei einer Gallenblasenvereiterung, einem Verschluß der Gallenwege oder des Darms vermieden werden.

16. Mai 2017 Die gute Hand Noch immer wird die Linkshändigkeit kritisch beäugt und weiterhin erfolgen törichte Umerziehungsmaßnahmen - unglaublich aber wahr.
Lesen
16. Mai 2017 Energy-Drinks erhöhen den Blutdruck Menschen mit Herzerkrankungen sollten auf den Verzehr von Energy-Drinks verzichten.
Lesen
16. Mai 2017 Nicht nur für's Auge Viele Pflanzen sehen wir täglich und unterschätzen ihre Bedeutung. Sie sind nicht nur hübsch anzusehen, denn teilweise finden sie auch Verwendung in der Küche und tun uns gut.
Lesen
News Archiv

 

© 2005-2018 FIN-ASS GmbH • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumDatenschutzAGBKontaktWebdesign