Privat
50plus
Gewerbe
Finanzen
Occasionen

Gesunde Früchtchen

Erdbeerzeit

Aufgrund ihres Geschmacks mögen fast alle Menschen diese Frucht und die diesjährige Erntesaison steht in den Startlöchern.

Bild: © Microsoft Corporation
Microsoft Corporation


Trotz ihrem Namen gehört die Erdbeere aus botanischer Sicht nicht zu den Beeren, denn sie wird den Sammelnussfrüchten zugeordnet und es gibt ungefähr zwanzig Arten.

Die kleinen gelben Nüsschen an der Oberfläche sind die eigentlichen Früchte und diese sind reich an Ballaststoffen. Die Erdbeere enthält eine Vielfalt von Vitaminen - unter den ein- heimischen Früchten sogar den den höchsten VitaminC-Gehalt.




Für den Verzehr dieser u.a. kalorienarmen Frucht gibt es keine Regeln: pur, als leckeres Dessert oder auch als Beilage zu deftigen Speisen und Fisch. Zu be- achten ist jedoch, daß die Erdbeere sehr empfindlich ist und daher nur kurz und kühl aufbewahrt werden soll.

Die Früchte aus Deutschland gibt es nur für kurze Zeit und somit sollte man sich für den Genuß der heimischen Erdbeere beeilen.

16. Mai 2017 Die gute Hand Noch immer wird die Linkshändigkeit kritisch beäugt und weiterhin erfolgen törichte Umerziehungsmaßnahmen - unglaublich aber wahr.
Lesen
16. Mai 2017 Energy-Drinks erhöhen den Blutdruck Menschen mit Herzerkrankungen sollten auf den Verzehr von Energy-Drinks verzichten.
Lesen
16. Mai 2017 Nicht nur für's Auge Viele Pflanzen sehen wir täglich und unterschätzen ihre Bedeutung. Sie sind nicht nur hübsch anzusehen, denn teilweise finden sie auch Verwendung in der Küche und tun uns gut.
Lesen
News Archiv

 

© 2005-2018 FIN-ASS GmbH • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumDatenschutzAGBKontaktWebdesign