Privat
50plus
Gewerbe
Finanzen
Occasionen

Sterbegeldabsicherung

Finanzielle Vorsorge für den Trauerfall
Bei der Sterbegeldabsicherung handelt es sich um eine Kapitalversicherung, deren Laufzeit meist auf das 85. oder 100. Lebensjahr des Versicherten datiert ist. Die Verträge sind daher nicht darauf ausgelegt, eine hohe Rendite zu erzielen, sondern einen Risikoschutz für den Trauerfall zu bieten.

Die Versicherungssumme für Sterbegeld (in der Regel ein Betrag zwischen 5.000 und 10.000 €) wird im Leistungsfall direkt an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Anders als bei den meisten anderen Versicherungsvarianten, steht die Versicherungssumme damit zeitnah zur Verfügung.

Der Vertragsabschluß zum Sterbegeld und damit die Gewährleistung des vollen Versicherungsschutzes ist meist bis zu einem Eintrittsalter von 85 Jahren möglich, ohne dass hierbei eine Gesundheitsüberprüfung vorgenommen wird.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Nennen Sie uns ein paar wenige Eckdaten und wir nennen Ihnen die für Sie passende Lösung. Kostenlos und unverbindlich.

Anrede  
Vorname * Name *
Strasse * PLZ, Ort *
Telefon * E-Mail
Geburtsdatum * Jahreseinkommen brutto *
  
Berufsstand * Familienstand *
Erreichbarkeit *
 Mit Absenden der Anfrage stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu
16. Mai 2017 Die gute Hand Noch immer wird die Linkshändigkeit kritisch beäugt und weiterhin erfolgen törichte Umerziehungsmaßnahmen - unglaublich aber wahr.
Lesen
16. Mai 2017 Energy-Drinks erhöhen den Blutdruck Menschen mit Herzerkrankungen sollten auf den Verzehr von Energy-Drinks verzichten.
Lesen
16. Mai 2017 Nicht nur für's Auge Viele Pflanzen sehen wir täglich und unterschätzen ihre Bedeutung. Sie sind nicht nur hübsch anzusehen, denn teilweise finden sie auch Verwendung in der Küche und tun uns gut.
Lesen
News Archiv

 

© 2005-2018 FIN-ASS GmbH • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumDatenschutzAGBKontaktWebdesign