Privat
50plus
Gewerbe
Finanzen
Occasionen

Produkthaftpflichtversicherung

Weitgehender Schutz bei der Produkthaftung
Die Produkthaftpflicht versichert die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungs-nehmers für Personen-, Sach- und daraus entstandene weitere Schäden, soweit diese durch vom Versicherungsnehmer

• hergestellte oder gelieferte Erzeugnisse
• erbrachte Arbeiten oder sonstige Leistungen

verursacht wurden.

Mitversichert ist dabei die persönliche gesetzliche Haftpflicht

  • ...der gesetzlichen Vertreter des Versicherungsnehmers und der Personen, die durch ihn zur Leitung oder Beaufsichtigung des versicherten Betriebes angestellt sind
  • ...sämtlicher übriger Betriebsangehörigen für Schäden, die sie in Ausführung ihrer dienstlichen Verrichtung verursachen.
Der Versicherungsschutz deckt, je nach Vereinbarung:

  • Personen- und Sachschäden aufgrund von Sachmängeln infolge eines Fehlens vereinbarter Eigenschaften
  • Verbindungs-, Vermischungs- und Verarbeitungsschäden
  • Weiterver- oder -bearbeitungsschäden
  • Aus- und Einbaukosten für den Fall, dass das fehlerhafte Erzeugnis nachträglich ausgetauscht bzw. entfernt werden muss
  • Schäden durch mangelhafte Maschinen
  • Prüf- und Sortierkosten

29. Januar 2018 Die gute Hand Noch immer wird die Linkshändigkeit kritisch beäugt und weiterhin erfolgen törichte Umerziehungsmaßnahmen - unglaublich aber wahr.
Lesen
29. Januar 2018 Risikofaktor: Nahrungsergänzungsmittel Nachdem diese Präparate überall - z. B. in Drogerien und Lebensmittelgeschäften - verkauft werden dürfen, fordert die Verbraucherzentrale (VZ) in Düsseldorf einen Sachkundenachweis für die Verkäufer.
Lesen
29. Januar 2018 Gesunde Früchtchen Aufgrund ihres Geschmacks mögen fast alle Menschen diese Frucht und die diesjährige Erntesaison steht in den Startlöchern.
Lesen
News Archiv

 

© 2005-2018 FIN-ASS GmbH • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumDatenschutzKontaktWebdesign