Privat
50plus
Gewerbe
Finanzen
Occasionen

Gebäudeversicherung

Nach Bedarf absichern
Die Gebäudeversicherung deckt nicht nur die Kosten der unmittelbaren Schäden, sondern kommt auch für Folgekosten wie Abbruch-, Aufräum-, Bewegungs- und Schutzarbeiten auf.

Neben der Absicherung gegen Schäden durch Feuer, Blitzschlag, Explosion, Sturm und Hagel, sowie durch Leitungswassereinwirkung lassen sich auch weitere, sogenannte Elementargefahren absichern.

Inwieweit jedoch eine Versicherung gegen Schäden durch Hochwasser, Erdbeben oder Erdrutsch und andere elementare Bedrohungen möglich ist, hängt von der Risikobeurteilung des Versicherers ab. Gebäude in besonders gefährdeten Gebieten lassen sich meist nicht oder nur zu sehr hohen Prämien versichern.


29. Januar 2018 Die gute Hand Noch immer wird die Linkshändigkeit kritisch beäugt und weiterhin erfolgen törichte Umerziehungsmaßnahmen - unglaublich aber wahr.
Lesen
29. Januar 2018 Risikofaktor: Nahrungsergänzungsmittel Nachdem diese Präparate überall - z. B. in Drogerien und Lebensmittelgeschäften - verkauft werden dürfen, fordert die Verbraucherzentrale (VZ) in Düsseldorf einen Sachkundenachweis für die Verkäufer.
Lesen
29. Januar 2018 Gesunde Früchtchen Aufgrund ihres Geschmacks mögen fast alle Menschen diese Frucht und die diesjährige Erntesaison steht in den Startlöchern.
Lesen
News Archiv

 

© 2005-2018 FIN-ASS GmbH • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumDatenschutzKontaktWebdesign