Privat
50plus
Gewerbe
Finanzen
Occasionen

Bauherren-Haftpflichtversicherung

Was ist versichert?
Die Bauherren-Haftpflicht übernimmt einen Großteil des durch Verkehrs-sicherungpflicht, Überwachungspflicht und Auswahlpflicht entstehenden Bauherren-Risikos:

Prüfung der Haftungsfrage
Kommen auf der Baustelle Dritte zu Schaden, prüft die Versicherung im Rahmen ihrer Rechtsschutz-Funktion, ob und in welcher Höhe Schadensersatzansprüche gegen den Bauherren geltend gemacht werden können.

Leistung bei berechtigten Schadensersatzansprüchen
Kommt es zur Schadensersatzpflicht, leistet die Police bis zur vereinbarten Versicherungssumme.

Abwehr unberechtigter und zu hoher Forderungen
Vor Gericht übernimmt die Bauherrenhaftpflicht die Prozessführung und -kosten, zur Klärung der an den Bauherren gestellten Schadensersatz-
forderungen.

Die Police wird in der Regel für eine Dauer von 2 Jahren, zu einem einmalig zu zahlenden Festbetrag abgeschlossen.


29. Januar 2018 Die gute Hand Noch immer wird die Linkshändigkeit kritisch beäugt und weiterhin erfolgen törichte Umerziehungsmaßnahmen - unglaublich aber wahr.
Lesen
29. Januar 2018 Risikofaktor: Nahrungsergänzungsmittel Nachdem diese Präparate überall - z. B. in Drogerien und Lebensmittelgeschäften - verkauft werden dürfen, fordert die Verbraucherzentrale (VZ) in Düsseldorf einen Sachkundenachweis für die Verkäufer.
Lesen
29. Januar 2018 Gesunde Früchtchen Aufgrund ihres Geschmacks mögen fast alle Menschen diese Frucht und die diesjährige Erntesaison steht in den Startlöchern.
Lesen
News Archiv

 

© 2005-2018 FIN-ASS GmbH • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumDatenschutzKontaktWebdesign